Angelreisen Teltow - Angelurlaub wie er sein soll!
+49 (0) 4131 40 90 18-0 Mo-Fr. 09:00 bis 18:00 Uhr Kontakt | Rückruf | Team
Angelreisen Teltow
Previous Frame Next Frame
  • Angelurlaub in Deutschland

Angelurlaub in Deutschland

Unsere Reiseziele
Angelreisen Katalog 2019 jetzt vorbestellen!
Angelreisen Katalog 2019

Mitten im Lachs- und Hechtparadies!

Eines der Top-Reviere für Lachs, Hecht, Zander und Barsch!Kapitaler Hecht von Rügen

Rügen, das ist Deutschlands größte Insel in der Ostsee und mit über 570 Kilometern Küstenlänge, endlosen Sandstränden und seinen Bodden-Landschaften wohl einmalig. Die Angelreviere rund um die Insel Rügen sind einzigartig und enorm vielfältig. Kein Wunder also, dass sich in den letzten Jahren immer mehr Angler für Rügen begeistern konnten. Die Fischerei ist so spektakulär, dass die Fangmeldungen überhaupt nicht abreißen wollen.

Im Frühjahr, wenn ab März die Heringe in ihre Laichgebiete ziehen, rauben Lachs und Meerforellen in Küstennähe und dann bietet das Trolling-Fischen die besten Fangchancen auf kapitale Fische. Im April und Mai ist auch die Dorschfischerei wieder interessant, denn entgegen aller Meinungen, hat sich vor Rügen der Bestand bestens erholt. Das besondere auf Rügen ist das Boddenangeln. Einmal abgesehen von der grandiosen Naturlandschaft, ist der Bestand an Hecht, Barsch und Zander gigantisch.

Speziell Hechte wachsen hier zu echten Monstern heran und liefern Drills vom Allerfeinsten. Auch die Zander liegen im Schnitt bei etwa 3 Kg. Nicht selten werden Exemplare bis 10 Kg und mehr gefangen. Barsche findet man in größeren
Schwärmen vor und Sternstunden mit Fischen über 40cm sind ebenfalls keine Seltenheit. Kurzum: Rügen hat sich zu
einer der Lieblingsinseln deutscher Angler entwickelt.