Angelreisen Teltow - Angelurlaub wie er sein soll!

+49 (0) 4131 40 90 18-0 Kontakt | Rückruf | Team
Region:
Previous Frame Next Frame
  • Westnorwegen
  • Home

Smøla Havfiskesenter

Internetzugang vorhanden Haustiere nicht erlaubt

Die im Norden von Smøla liegende Anlage besticht durch seine optimale Lage!

Smøla Havfiskesenter Anlage

WestNorwegen_Smoela_Havfiskesenter_Haus1SMØLA – HITRAS KLEINE SCHWESTER

Die hervorragende Fischerei auf der in Nachbarschaft zu Hitra liegenden Insel Smøla, machte in den vergangenen Jahren immer mehr von sich reden. Die Fangerfolge sind einfach toll und die Nachfrage bei den Meeresanglern steigt immer mehr.
Wir haben auf Smøla einige ausgewählte Destinationen im Programm – von gemütlichen Einzelhäusern und Wohnungen, bis hin zu professionellen Angelanlagen, bieten wir Ihnen Urlaubsziele mit bester Ausgangslage zu den Top Revieren rund um diese fischreiche Insel.

Smøla ist mit einer ca. 15-minütigen Fährverbindung WestNorwegen_Smoela_Havfiskesenter_Botte1WestNorwegen_Smoela_Betten-Rorbuer_Boote3vom Festland aus mehrfach am Tag immer gut erreichbar. Statten Sie der kleinen Schwester von Hitra WestNorwegen_Smola_Feriecenter_Unterkunft2einen Besuch ab und Sie werden sehen, dass sich Smøla in Sachen Fisch, Erlebnis und Erholung keinesfalls hinter Hitra verstecken muss! Die Fähre, die Smøla mit dem Festland verbindet, hat Ihren Hafen nicht auf Smøla, sondern auf der vorgelagerten Insel Edøya. Von hier aus geht es über Brücken bis nach Smøla. Alleine die Fährüberfahrt über die Trondheimsleia, lässt schon Angelfieber aufkommen. Wen es bei Ankunft auf Edøya noch nicht erwischt hat, wird spätestens beim Überqueren der Brücken im Schärengarten zwischen Edøya und Smøla den Drang verspüren am liebsten WestNorwegen_Smoela_Betten-Rorbuer_FischSmolaFericenter_Ausblickgleich hier zu Fischen. Ein absolutes Top-Revier mit enormer Artenvielfalt wird Sie auf Smøla erwarten!
 

Smoela_Havfiskesenter_Fisch_Sebastian_Rose2Bedingt durch den Einfluss des Golfstromes sind der Fischreichtum und die Artenvielfalt auf Smøla einfach fantastisch!

Eine lange Inselgruppe mit Veiholmen an der Spitze schützt das Revier von Westen her. Somit können die HotSpots weitgehend windgeschützt angefahren werden. Das Gebiet hat etliche Unterwasserberge auf denen kapitale Seelachse, Rotbarsch, Pollack und Dorsch stehen.

In den Untiefen werden regelmäßig gute Leng und Lumb gefangen. In den Schären gehen auch Steinbeißer und Heilbutt an den Haken. Besonders hervorzuheben ist die Betreuung durch Besitzer Magne, der fließend deutsch spricht. Magne bietet u.a. auch Kuttertouren mit der M/S Freidig zu fern gelegenen Fischgründen an. Ein Highlight das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.
 

Austattung im Smøla Havfiskesenter:

Die Anlage bietet an Ausstattung alles was das Anglerherz begehrt.

Das Top-Reiseziel auf Smøla!