Angelreisen Teltow - Angelurlaub wie er sein soll!

+49 (0) 4131 40 90 18-0 Kontakt | Rückruf | Team
Angelreisen Teltow
Region:
Previous Frame Next Frame
  • Angelurlaub in Schweden

Nordschweden-Lappland

Unsere Reiseziele
Angelreisen Katalog 2018

NORDSCHWEDEN (NORRLAND)

Als viertgrößtes europäisches Land, bietet besonders Schweden lange Küsten, dichte Wälder, Flüsse und Seen, um mit jeder Menge Möglichkeiten seiner Leidenschaft nachgehen zu können. Das Ziel, zu dem wir Sie führen möchten, ist der Fluss Muonio. Er liegt in Schwedisch Lappland und bildet die Grenze zwischen Schweden und Finnland.

Schwedisches Lappland

Genießen Sie einen Angelurlaub der ganz besonderen Art nördlich des Polarkreises. Der Fluss Muonio ist wegen seines guten Bestandes an arktischen Äschen und Bachforellen über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Der Fluss gilt als einer der besten Lachsflüsse
Nordlapplands. Die Lachse steigen 300 Kilometer von der Ostsee zu ihren Laichplätzen im Oberlauf des Flusses auf und erreichen dabei Gewichte von bis zu 20 kg!

 

 

 

 

 

Wir möchten Sie in die Wildnis der Gemeinde Strömsund im schönen Jämtlands-län entführen. Dorthin wo nicht nur Hecht, Barsch, Äsche und Forelle zu Hause sind, sondern wo auch Biber, Elch und Braunbär wohnen. Mittig vom norwegischen Steinkjer im Westen und dem schwedischen Umeå im Osten liegt der See Lesjön. Umgeben von urwaldähnlichen Wäldern, etlichen großen und kleinen Seen sowie dem Fluss Rörströmsälven, genießt man hier noch unberührte Natur und Angelabenteuer vom Feinsten.

Als besonderes Highlight gilt das Fischen auf die große Arktische-Äsche. Exemplare von bis zu 60 cm Länge und Gewichten um die 2 kg sind keine Seltenheit. Neben dem Reichtum an Äschen können stattliche Bachforellen und in den benachbarten Seen auch Hechte, Barsche und Saiblinge gefangen werden.