Angelreisen Teltow - Angelurlaub wie er sein soll!

+49 (0) 4131 40 90 18-0 Kontakt | Rückruf | Team
Angelreisen Teltow
Region:
Previous Frame Next Frame
  • Nordnorwegen
  • Home

Fjordcamp (Vesterålen)

Nordöstlich der Lofoten liegen die fischreichen Inseln der Vesterålen!

Nordöstlich der Lofoten liegen die fischreichen Inseln der Vesterålen. Der Blick auf die wunderschöne Gebirgslandschaft, die zu den ältesten in Norwegen gehört, ist gigantisch. Die Fischerei hat hier eine lange Tradition, die bis in das Ende des 18.Jahrhunderts zurück reicht. Die Vesterålen sind auch bekannt für ihren Reichtum an Meeresvögeln, die hier auf Grund des guten Nahrungsangebotes ihre Brutgebiete haben. Die vorgelagerten Bänke waren von jeher Ziel tausender Berufsfischer. Der Golfstrom bringt warmes und nahrungsreiches Wasser heran, somit auch reichlich Kleinstlebewesen - Futtergrundlage für alle Meeresbewohner. Die Fjorde auf den Vesterålen sind im Gegensatz zu den Lofoten tiefer und haben zahlreiche Inseln. Im Frühjahr ziehen enorme Mengen des Skrei in die Fjorde. In den Sommermonaten sind die Dorschfänge erstaunlich und jeder hat die Chance, seinen Rekordfisch zu fangen.

Das Fjordcamp:

Fjordcamp Titelbild

Fjordcamp Titelbild BootDas im Westen der Vesterålen am Ryggefjord gelegene Camp hat eine absolute Top-Lage. Guten Windschutz bietet die vorgelagerte Insel Nærøya, welche zwischen dem Ryggefjord und dem Møklandsfjord liegt. Man kann hier bei zu viel Wind auch innerhalb des Fjordes fischen. An den zahlreichen Kanten und Plateaus stehen immer gute Fische. Im Straumen, nördlich von Nærøya, rauben oft kampfstarke Köhler in der Strömung.

Die Fischerei bekommt ihren Höhepunkt an der offenen NordnNorwegen_Fjordcamp_Fischbild_Startseite01Seite, wo etliche Unterwasserberge absolute Hot- Spots für Großdorsch sind. Zwischen den Schären ziehen große Seelachse durch und an den 50 Meter-Kanten werden immer wieder schöne Heilbutt gefangen.

Das Fjordcamp ist voll auf die Fischerei ausgelegt und somit findet man auch all die Serviceeinrichtungen, die für einen Angelurlaub notwendig sind. Ein professionelles Filetierhaus, ein Servicehaus, in dem sich die Tiefkühlmöglichkeiten für jedes Ferienhaus befinden, Abstellmöglichkeiten für Angelgerät und Kleidung, ein kleines Restaurant sowie eine Bar und letztlich die gute Betreuung runden den Aufenthalt ab.