Angelreisen Teltow - Angelurlaub wie er sein soll!

+49 (0) 4131 40 90 18-0 Kontakt | Rückruf | Team
Angelreisen Teltow
Region:
Previous Frame Next Frame
  • Nordnorwegen
  • Home

Kjøllefjord

Abenteuer Barentssee!

Kjoellefjord header titelbild

Kjoellefjord Boot StartseiteABENTEUER BARENTSSEE!

Nur wenige Kilometer vom nördlichsten Punkt Europas entfernt, waren wir fast versucht, Heilbutt-Garantie zu geben. Eine Fischerei, die wohl grandioser nicht sein kann! Der Kjøllefjord liegt zwischen dem Oksefjord im Osten und dem Laksefjord im Westen an der Nordspitze Norwegens.
Nordnorwegen Kjoellefjord Startseite
Die Berufsfischer zwischen Trondheim und Tromsø preisen den Kjøllefjord als den „Fjord mit dem Heilbutt vor der Tür“ an. Für uns Anlass genug, der Sache auf den Grund zu gehen. Zuerst waren wir etwas skeptisch. Nach Sichtung der Seekarte fällt der Grund am Ufer steil ab, geht dann aber recht unspektakulär in tiefere Regionen über. Bis auf zwei Tiefseeplateaus erkannten wir nichts Bewegendes und keinerlei Schären weit und breit. Bei unserem ersten Besuch hat man uns ganz klar eines Besseren belehrt!

Laut unserem Skipper Jonny ist der Kjøllefjord eines der besten Heilbutt- Reviere Norwegens. Hier herrscht Heilbutt-Alarm! Heilbutt das ganze Jahr – kaum zu glauben, aber wahr. Von April bis Mai steht der Heilbutt noch tief in 150-200 Metern, während er im Juni bis ca. Mitte Juli schon zwischen 70-100 Metern gefangen wird. Ab Mitte Juli jagt der Heilbutt dann in Tiefen zwischen 100 Metern bis ins Flachwasser von teils nur 10 Metern Tiefe. Mit einem Durchschnittsgewicht von 12-20 kg und Fängen bis zu 5 Exemplaren am Tag ein wahres Traumrevier. Die Chance, hier den Traumfisch jenseits der 50 kg-Marke zu fangen, ist sehr groß.

Aber nicht nur der Heilbutt, sondern auch Dorsch, Köhler, Steinbeißer und Rotbarsch sorgen ständig für Schlagzeilen. Von März bis Mai sind Dorsche in unvorstellbaren Mengen im Fjord. Fische jenseits der 10 kg-Marke sind in dieser Jahreszeit an der Tagesordnung. Ab Ende Juli kommen Großköhler bis 10 kg und weit darüber hinzu. Ein weiteres Highlight kann von August bis September stattfinden. Riesige Schwärme von Heringen ziehen bis in den Hafen hinein und können jedem Spinnfischer eine Menge Spaß bescheren. Mit leichtem Gerät sorgen große Seelachse am Abend noch einmal für richtig heiße Drills. HotSpots mit kapitalen Steinbeißern, darunter dem Gefleckten mit bis zu 15 kg und gigantische Rotbarsche bis 4 kg runden die Fischerei im Kjøllefjord ab.

Das ist Abenteuer Barentssee!